Konzerte:

Do PoP: Felix Meyer



ORPHEUM EXTRA
Do. 27.Apr.2017 - ab 20:00
ORPHEUM Graz

iCAL
Tickets

Für die Vorweihnachtszeit 2016 haben Felix Meyer und project île gemeinsam mit Fasst Euch ein Herz Produzent Thommy Krawallo zwei sehr besondere Lieder zum Anlass genommen, noch einen Tonträger zu gestalten. Zum einen erscheint als Titelstück dieser EP die einfühlsame Übersetzung eines konsumkritischen Weihnachtsliedes aus dem Werk von Edith Piaf. Das Stück handelt von dem Kontrast zwischen arm und reich und davon, wie der Traum der Teilhabe an einer gerechteren Gesellschaft an den sauber glänzenden Schaufensterscheiben zerschellen kann. Als erstes Stück hören wir eine Interpretation des aufrührerischen Rio Reiser Stückes Wann?, das mit den Worten Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wie, wenn ohne Liebe? Wer, wenn nicht wir heute wieder genau in die Zeit wichtiger gesellschaftlicher und persönlicher Entscheidungen passt und über die Jahre rein gar nichts an seiner Eindringlichkeit verloren hat. Beide Lieder sind in den vorliegenden Studio-Versionen als Duette mit der gleichsam bezaubernden wie raubeinigen Liedermacherin Cynthia Nickschas aufgenommen. Des weiteren erscheinen auf diesem kleinen feinen Album zum Jahresende mit signe du temps und quelquechose au moins zum ersten Mal zwei Übertragungen von Felix Meyer Stücken ins Französische aus der Feder der in Deutschland und Frankreich arbeitenden Chansonnière Corinne Douarre. Ganz am Ende der EP Weihnachtszeit auf den Straßen finden mit freundlicher Unterstützung von MDR Kultur und dem Deutschlandfunk dann auch noch ein paar sehr intime Live Versionen vom Radiokonzert im Sommer 2016 auf dem Theaterkahn in Dresden ihren Weg in die Ohren der Hörer.