Konzerte:

ERÖFFNUNGSKONZERT - EARTH SONGS



ORPHEUM
Do. 22.Nov.2018 - ab 19:30
ORPHEUM Graz

iCAL
Tickets

ERÖFFNUNGSKONZERT 'EARTH SONGS'
mit

UNICEF Donor´s Choir
Kammerchor V. Mikhalchenko (Russland)
Sacambaya (Bolivien)
Gospel & Jazz Choir des J.J. Fux - Konservatoriums (Graz)

Natur und 'Mutter Erde' sind die großen Themen des diesjährigen Eröffnungskonzertes. Die berühmte 'Misa Criolla' des argentinischen Komponisten Ariel Ramirez bildet das Bindeglied zwischen den Kontinenten.

UNICEF Donor´s Choir
Die Mitglieder des Chores bestehen aus Unicef-Spendern, die durch ein Vorsingen ausgewählt wurden. Obwohl die Mitglieder aus vielen verschiedenen Berufen und Lebensbereichen stammen, singen sie mit einer gemeinsamen Stimme, um der Welt ihre Botschaft des Friedens zu vermitteln. Ein besonderes Anliegen des Chors ist, Menschen in Not zu helfen.

Kammerchor Valery Mikhalchenko, Chelyabinsk
Der Kammerchor 'Valery Mikhalchenko, Chelyabinsk', besteht aus Berufsmusikern und zählt zu den bedeutendsten Chören im Südural. Das Repertoire des Kammerchors umfasst russische und internationale Chorliteratur von der Vergangenheit bis heute, darunter auch eine Vielzahl zeitgenössischer und moderner Werke.

Sacambaya
Sacambaya wurde als Teil eines Selbsthilfeprojekt gegründet, wo BolivianerInnen seit 30 Jahren BolivianerInnen helfen.
2018 gehen sie bereits zum 6. Mal für 3 Monate auf Tournee.
Der Erlös der Tournee 2018 wird für den Bau einer Solaranlage im Projektort Independencia/Cochabamba (in Bolivien) verwendet.

Gospel & Jazz Choir des J.J. Fux - Konservatoriums
Der Gospel & Jazz Choir wurde 2011 am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz gegründet. Die Sängerinnen und Sänger sind Schüler, Studierende und Erwachsene aller Alters- und Berufsgruppen und kommen aus verschiedenen Teilen der Welt.
Do. 22.Nov.2018
ERÖFFNUNGSKONZERT - EARTH SONGS
ab 19:30 UHR

ORPHEUM Graz

Besetzung
Tickets