Tanz, Ballett:

NUSSKNACKER



ORPHEUM
So. 11.Nov.2018 - ab 11:00
ORPHEUM Graz

iCAL
Tickets

Es ist der Ballettklassiker schlechthin und besonders in der Vorweihnachtszeit eine beliebte Vorstellung. Die Handlung basiert auf die Erzählung des deutschen Romantikers E.T.A. Hoffmann. Nussknacker und Mausekönig. Alexandre Dumas’ Interpretation der Geschichte wurde später von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky vertont und Marius Petipa schrieb das Libretto.

Der Nussknacker Im Mittelpunkt des Balletts steht das Mädchen Clara. Sie bekommt am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Drosselmeyer einen Nussknacker geschenkt. Als Clara sich hinlegt, schläft sie ein und träumt wie die Holzfigur lebendig wird und an der Spitze einer Kompanie Soldaten gegen eine Mäusehorde und den brutalen Mäusekönig kämpft. Clara wirft ihren Pantoffel auf den Mäusekönig und verhilft somit ihrem Nussknacker zum Sieg, der sich nun in einen Prinzen verwandelt. Zum Dank nimmt er das Mädchen mit in das magische Reich der Zuckerfee. Doch zuvor müssen Sie durch einen Schneesturm. Die Schneekönigin, umgeben von Schneeflöckchen, verheißt ihnen eine glückliche Reise. Angekommen im Reich der Zuckerfee wird zu Claras Ehren ein großes Fest veranstaltet. Es folgt eine Reihe von traditionellen Charaktertänzen. Das Ganze mündet in einen der schönsten Walzer der klassischen russischen Ballettliteratur, den Blumenwalzer, der zart beginnt und rauschend den musikalischen Zauber beendet.
Die Geschichte führt den Zuschauer in das Zauberreich, wo das Gute und das Schöne herrschen und wohin man auch als Erwachsener immer wieder zurückkehren möchte. Die faszinierende Pracht von Kostümen, die märchenhafte Handlung, die Musik und der Tanz vervollständigt das vitale Werk voller Romantik und macht den Ballettabend zum wahren Fest.

Vorstellung: Datum 10.11.2018, Uhrzeit: 15:30/19:30, 11.11.2018, Uhrzeit 11:00
Choreografie: Ekaterina Christou-Lewin

Die Fachschule für Ballett und Tanz, RAD® registered Teacher hat sich besonders dem klassischen Ballett verschrieben. Als einzige Schule in der Steiermark wird hier nach den Lehrplänen der berühmten Royal Academy of Dance® London unterrichtet. Die Ballettschulinhaberin Ekaterina Christou-Lewin achtet besonders darauf, dass die neuesten Erkenntnisse der Ballettpädagogik in den Unterricht einfließen und diese sich in positiv abgelegten Prüfungen ihrer SchülerInnen widerspiegeln. Der Spaß am Tanz und die Freude sich nach Musik und Rhythmus bewegen zu können, werden jedoch stets in den Vordergrund gestellt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ein besonderes Augenmerk auf Bühnenpräsenz und Vorstellungen gelegt wird.
In der Vorstellung Der Nussknacker vereinen sich alle Bemühungen der unterschiedlichen Klassen und Ausbildungen, da hier schon die Kleinsten zusammen mit den bereits Fortgeschrittenen etwas präsentieren dürfen, was ihnen ganz persönlich sehr viel zu zeigen wert ist.
Nämlich: Die ungeteilte Liebe zum Tanz!

Weitere Informationen über die Fachschule für Ballett und Tanz erhalten Sie unter:
www.ballett-schule.at